0173 7374212 lydia@wierdak.de

Corona-Pandemie und Lockdown bringen die gesamte Kulturbranche zum Erliegen. Aufgeben ist für viele keine Option. Und so kämpfen kleine und große kulturelle Einrichtungen, Vereine, Veranstalter und Kulturtreibende ums Überleben.

Zum einen fallen geliebte und gebrauchte Veranstaltungen und alle Formate für ein kulturelles Miteinander aus. Zum anderen erfindet die Branche sich digital neu und verlagert kreative Prozesse in Online-Happenings und virtuelle Meetings. Auch wenn es da spannende Möglichkeiten gibt und viele Kulturinteressierte diese Alternative dankbar annehmen, so fehlt doch das gemeinsame Erleben und der persönliche Austausch. Wie schön war es nach unendlich langer Enthaltsamkeit, das erste Stück wieder live auf der Bühne zu verfolgen, mit gebührend Abstand aber trotzdem ganz nah am Geschehen. 

Hennermanns Horde scharrt auch schon mit den Hufen und beglückt hoffentlich die Kindertanzszene bald wieder mit regelmäßigen Auftritten. Aktuelle Termine gibt es auf der Homepage http://hennermannshorde.de 

Dem frisch gegründeten Paradiesvogel e.V., einem Zusammenschluss der Frankfurter Kinder- und Jugendtheaterszene, sind zur Zeit die Flügel gebunden, und wir hoffen sehr, dass 2021 das geplante Paradiesvogelfestival nachgeholt wird. Kreativ, bunt und facettenreich vor begeistertem Publikum. Die Maßnahmen sind schon in Arbeit, und bald gibt es die neue Homepage mit allen Informationen.  

Ebenfalls kurz vor dem go-live ist die Homepage von „Kultur, Kommunikation, Management“. Zeitgenössische darstellende Kunst braucht die Öffentlichkeit mehr denn je. In enger Zusammenarbeit mit Künstlern, Förderern und kulturtragenden Institutionen werden bei KKM Projekte aus den Bereichen zeitgenössischer Tanz, darstellender Kunst und Performance betreut. Die Beratungsleistung begleitet Projekte von der Entwicklung und Gestaltung des künstlerischen Arbeitsprozesses über die Antragstellung der Fördermittel und reicht bis zur Verwaltung und Abrechnung der Finanzen sowie der Projektbetreuung während der Aufführungsphase und Tourleitung.

Liebe Kulturschaffende: haltet bitte durch! Und wenn ihr konzeptionelle, grafische, textliche oder digitale Unterstützung braucht, WIR geben unser Bestes.

Gemeinsam für kulturelle Vielfalt!